Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis





 
 







Suchergebnis: 586 Treffer
Stumme Zeugen reden - Archäologische Funde aus der Magdeburger Börde
Börde-Museum Burg Ummendorf, Ummendorf
12.10.2016 bis 03.12.2017
Stumme Zeugen reden - Archäologische Funde aus der Magdeburger Börde 29. April 2016 - 3. Dezember 2017 Objekte aus rund 30 Jahren archäologischer Forschungstätigkeit des Börde-Museums präsentiert diese Ausstellung. Die Magdeburger Börde mit ihren fruchtbaren Böden weist eine hohe Dichte an archäologischen Funden auf. Dazu gehören etwa die Kupferbeile aus Belsdorf, der latènezeitliche bronzene Gürtelschmuck aus Hadmersleben sowie die Grabinventare der Völkerwanderungszeit aus Altenweddingen. Diese Highlights des Sammlungsbestands werden erstmals in einer gemeinsamen Ausstellung gezeigt und vermitteln als Zeugen vergangener Epochen einiges zur Lebensweise der Menschen.  mehr...
Betreuung von touristischen Besuchergruppen
Oebisfelde (Museum, Burg, Altstadt), Oebisfelde-Weferlingen
01.01.2017 bis 31.12.2017
9.00 - 18.00 Uhr mehr...
Öffentlicher Stadtrundgang
Treffpunkt: Tourist-Information Magdeburg, Magdeburg
01.01.2017 bis 31.12.2017
 mehr...
horst bartnig. konkret: unterbrechungen
Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg
21.02.2017 bis 07.05.2017
Das Kunstmuseum Magdeburg zeigt vom 21. Februar bis 7. Mai 2017 die der konkreten Kunst zuzurechnenden «unterbrechungen« des Malers Horst Bartnig. Mit Geometrie und Farbe schafft er einen Kosmos kaum vorstellbarer Vielfalt. mehr...
The Beatles – 50 Jahre Magical Mystery Tour
Museum, Aschersleben
19.03.2017 bis 14.05.2017
 mehr...
Herzlich - Kunst in der Medizin
Universitätsklinikum, Medizinische Zentralbibliothek, Magdeburg
20.03.2017 bis 20.05.2017
Das Herz – Gegenstand vieler Texte, Wortspiele, Lieder – in der Medizin meist nüchtern betrachtet als Organ mit seinen potentiellen Erkrankungen - hängt in den nächsten Wochen in der MZB am „rechten“ Fleck. „Herzlich“ lädt Sie die Magdeburger Künstlerin Meyke Schirmer vom 20. März bis 20. Mai 2017 zu ihrer Ausstellung in die Medizinische Zentralbibliothek auf dem Gelände des Universitätsklinikums Magdeburg, Leipziger Straße 44 ein. Seit 2002 lassen Herzen Meyke Schirmer nicht mehr los – sie „wollen irgendwie aus mir heraus…“. So entstanden 43 Werke, die hauptsächlich in Acryl-Technik gemalt und durch Guasch, Flitter oder Alkydharz einzigartig variiert wurden. Fantasievolle Titel wie „Beautiful Friendship“, „Beflügeltes Herz“ oder „Im goldenen Käfig“ spiegeln die Kreativität der Künstlerin wider.  mehr...
NACHTWÄCHTER-RUNDGANG
Treffpunkt: Kloster Unser Lieben Frauen (Haupteingang Nordseite), Magdeburg
24.03.2017 bis 23.03.2018
 mehr...
Schauplätze der Reformation
Landtag Sachsen-Anhalt, Domplatz 6-9, 39104 Magdeburg, Magdeburg
28.03.2017 bis 26.04.2017
montags bis freitags von 08.00 - 18.00 Uhr mehr...
Doppeltes Spiel. Fußball in der DDR
Gedenkstätte Moritzplatz Magdeburg für die Opfer politischer Gewalt, Umfassungsstraße 76, 39124 Magd, Magdeburg
30.03.2017 bis 14.05.2017
Fußball in der DDR – das ist nicht nur die Geschichte eines beliebten Volkssports. Für die SED-Führung hatte der Fußball zudem eine hohe politische Bedeutung, denn er war Teil der ideologischen Auseinandersetzung mit dem „Klassenfeind“. Damit geriet der Fußball auch immer wieder ins Visier der Staatssicherheit. Der tragische Fall eines ehemaligen Keepers des 1. FC Magdeburg wird in dieser Ausstellung dokumentiert: Ein IM dichtete ihm Fluchtabsichten anlässlich eines Europapokal-spieles an. Im Ergebnis dieser Verdächtigung wurde eine bestehende Ellenbogenentzündung nicht heilend behandelt, die vom Mannschaftsarzt verabreichten Injektionen sollten die Symptome sogar noch verstärken. Eine Teilnahme am Auslandsspiel kam somit nicht in Frage. Danach wurde der Torwart 1987 aus der 1. Liga ausgegliedert. Nach Wechsel in die 2. Liga und zu einem Drittligisten beendete er dann seine Fußballlaufbahn. Die Ausstellung der BStU-Außenstelle Leipzig geht außerdem Fragen nach, wie „Gab es Doping im Fußball der DDR?“ oder „Wie wurden Stadien und Fußballfans überwacht?“ mehr...
Spargelzeit im Amadeus
Hotel Askania, Restaurant "Amadeus", Bernburg (Saale), Stadt
01.04.2017 bis 31.05.2017
 mehr...
Buchstabenlust - Kalligraphien von Sylvia Walther
Landtag Sachsen-Anhalt, Domplatz 6-9, 39104 Magdeburg, Magdeburg
04.04.2017 bis 01.06.2017
Die SPD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt zeigt in ihrer Reihe "Kunst kommt in die Gänge" die Ausstellung BUCHSTABENLUST mit Kalligraphien von Sylvia Walther. Der Künstlerin geht es darum, mit Schrift die Aussage des Textes zu untermalen, sie will Worte in Form bringen und Blätter gestalten. Dabei treibt sie die Lust auf Neues, das Ausprobieren verschiedener Materialien und die Wirkung verschiedener Kompositionen an. Gezeigt werden Arbeiten aus den letzten Jahren. Ausstellungseröffnung: Dienstag, 4. April 2017, 16:30 Uhr, Landtag von Sachsen-Anhalt - Foyer 1. Etage http://www.spd-lsa.de/tl_files/Datei-Struktur/07_mittendrin_ausstellungen/170404_walther-einladungskarte.pdf mehr...
Heimat im Krieg 1914/1918
Börde-Museum Burg Ummendorf, Meyendorffstr. 4, 39365 Ummendorf, Ummendorf
09.04.2017 bis 24.06.2017
13. Station der Wanderausstellung. Objekte aus Museen in Sachsen-Anhalt — einige aus Ummendorf — vermitteln Geschichte und Lebensgeschichten hautnah. Der Alltag der Menschen in der Heimat, Entbehrungen und Improvisationsvermögen werden in besonderer Weise dargestellt.  mehr...
August Sander. Fotografien aus Menschen des 20. Jahrhunderts
Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg
11.04.2017 bis 15.06.2017
Mit über 100 Photographien gibt die Ausstellung einen repräsentativen Einblick in das bemerkenswerte Porträtwerk Menschen des 20. Jahrhunderts, dessen Konzept und Aufbau August Sander seit Mitte der 1920er-Jahre vorantrieb und das zu einem Standardwerk in der Kunst- und Photographiegeschichte avancierte. mehr...
FLIEJENTUTEN-HEINRICH - GEHEN SIE IHM AUF DEN LEIM!
Treffpunkt: Tourist-Information Magdeburg, Magdeburg
14.04.2017 bis 13.04.2018
 mehr...
Die Legende vom Anfang
Puppentheater, Magdeburg
20.04.2017 bis 26.04.2017
Von Astrid Griesbach nach der Bibel für Menschen ab 9. Vieles gelingt uns nicht von Anfang an, wir benötigen mehrere Versuche. Aber wie ist es nur dem Schöpfer unserer Welt gelungen, diese auf Anhieb in Perfektion erstrahlen zu lassen? Oder war beim Ausprobieren einfach niemand dabei, der davon erzählen könnte? Adam und Eva kamen ja erst an die Reihe, als alles andere schon existent war. Schöpfen und Schaffen, das schreit nach Puppentheater! Wir lassen das faszinierend vielseitige Material Papier lebendig werden - und dann ergibt alles Sinn ... oder auch nicht. Unsere Vorlage ist das Buch der Bücher; voller Irrungen und Wirrungen, Geboten, Verboten, Vorboten, Himmelsboten, Chaos! mehr...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 ... 40 | > | >>