Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis

Aufhebung TEP Harbke

Öffentliche Auslegung zur Aufhebung des Teilgebietsentwicklungsprogrammes für den Planungsraum Harbke (Beschluss der Regionalversammlung RV 07/2016 vom 26.10.2016)


Gemäß Beschluss RV 07/2016 vom 26.10.2016 hat die Regionalversammlung der Planungsgemeinschaft Magdeburg die Einleitung des Aufhebungsverfahrens des Regionalen Teilgebietsentwicklungsprogrammes für den Planungsraum Harbke beschlossen.

Das Beteiligungsverfahren hat ergeben, dass ein Umweltbericht erforderlich ist.

Die Auslegungsfrist beträgt gemäß § 10 Abs. 1 ROG einen Monat.

Die öffentliche Auslegung erfolgt in der Geschäftsstelle der Regionalen Planungsgemeinschaft Magdeburg sowie in der Gemeinde Harbke.

Die Auslegung erfolgt vom 01.09.2017 bis zum 30.09.2017.

Die ausliegenden Unterlagen, bestehend aus dem Aufhebungsbeschluss, dem Umweltbericht, der Screeningtabelle und der Liste der zum Aufhebungsbeschluss beteiligten Träger öffentlicher Belange, können wie folgt eingesehen werden:

In der Geschäftsstelle der Regionalen Planungsgemeinschaft Magdeburg, Julius-Bremer-Str. 10, 39104 Magdeburg, 4. Obergeschoss Raum 455

Zu folgenden Zeiten: Mo – Fr 8 - 12 Uhr
  Mo – Do 13 - 15 :30 Uhr

Im Rathaus von Harbke, Halberstädter Str. 16, 39365 Harbke
Zu den Zeiten der Bürgermeistersprechstunde: Mo 15 – 17 Uhr

Gemäß § 7 Abs. 5 LEntwG LSA wird der Aufhebungsbeschluss, der Umweltbericht sowie die Screeningtabelle und das Regionale Teilgebietsentwicklungsprogramm (Textteil und Karte) in das Internet eingestellt.

Innerhalb der Zeit der Auslegung vom 01.09.2017 bis zum 30.09.2017 können Anregungen, Hinweise und Bedenken zum Aufhebungsverfahren des Regionalen Teilgebietsentwicklungsprogrammes für den Planungsraum Harbke vorgebracht werden.

Diese sind schriftlich oder zur Niederschrift in einer der beiden vorbezeichneten Auslegungsstellen vorzubringen.

Es wird darum gebeten, der Geschäftsstelle der Regionalen Planungsgemeinschaft Magdeburg, wenn möglich, die Anregungen, Hinweise und Bedenken auch per Email mit dem Betreff: „Aufhebung TEP Harbke“ an die folgende Adresse zu senden: info@regionmagdeburg.de