Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis

Salzige Tour: Wolmirstedt (10)

Blick auf die Schlossdomäne Wolmirstedt.Unweit der ergiebigen Salz-Lagerstätten von Zielitz und eines der weltweit größten Kaliwerke liegt Wolmirstedt, dessen Burg im Jahr 1009 in der Chronik des Bischofs Thietmar von Merseburg erstmals erwähnt wurde. Die Jahrhunderte alte Schlossdomäne in Wolmirstedt birgt heute eine Schatzkammer ganz eigener Art. Im historischen Gebäudeensemble der mittelalterlichen Burganlage hat in einer rekonstruierten Bruchsteinscheune aus dem Jahre 1846 das regional-geschichtliche Museum sein Domizil. Neben Dauerausstellungen zur Stadtgeschichte Wolmirstedts, zu Flora und Fauna der Ohreniederung und des Landschaftsgebietes Küchenhorn sowie zur Geologie und Nutzung der Bodenschätze dieser Region bietet das Museum Einblick in altes Handwerk. In drei historischen Schauwerkstätten – einer Stellmacherei, einer Schmiede und einer Sattlerei – wird die Entwicklung dieser Gewerke anhand authentischer Exponate vorgestellt.

 Museum Schlossdomäne Wolmirstedt • Telefon: 039201 21363 
 museumwolmirstedt@boerdekreis.de