Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis

Leitzkau - Dorfkirche St. Petri (12. Jahrhundert)

Dorfkirche St. Petri in LeitzkauDie Ursprünge der Kirche gehen bis auf das Jahr 1107 zurück. Als hölzerne Kapelle wurde sie vom Brandenburger Bischof Harbert bei einem bischöflichen Hof gegründet und wurde 1114 durch einen Steinbau ersetzt. Auf eine Anhöhe wurde die Kirche 1140 neu errichtet. Als Sehenswürdigkeiten finden Sie einen Kamin mit Stuckrelief in der Sakristei, die Decke der Loge mit Stuckaturen, den Kanzelaltar aus dem 18. Jahrhundert, das Chorgestühl und ein überlebensgroßes Triumphkruzifix aus Holz (1620), eine sechseckige Sandsteintaufe (1620), den Orgelprospekt (um 1800) und mehrere Grabmäler.

Öffnungszeiten:

täglich von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Führungen nach Voranmeldung:

Hartmut Diestau
Winkel 2
39279 Ladeburg
Tel.: 039241-4109 oder 0178-7045998