Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis

Taufbecken aus den Jahren der Erstausstattung

Dorfkirche Redekin Obwohl das Anfang des 11. Jahrhunderts gegründete Kloster durchaus vermögend war, wurde zunächst nur eine kleine Kirche gebaut. Bereits in der zweiten Hälfte des Jahrhunderts erfolgte der Neubau, von dem noch heute wesentliche Teile erhalten sind und sich zu einer geschlossenen romanischen Anlage zusammenfügen.

Ansprechpartner und Öffnungszeiten

Dorfkirche
W.-Külz-Straße 9
39319 Redekin
Tel.: 039341/50108

Besichtigung nur nach Absprache