Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis

Dank der Hunoldsburg erhalten geblieben

Ruine  NordhusenMächtiger als die alten Kirchtürme der Umgebung erhebt sich die Turmruine 17 m hoch aus der Landschaft. Sie bezeugt, dass Nordhusen einst ein vermögender Ort gewesen ist. Doch bald nach Erbauung der Kirche um 1200 wurde er durch die benachbarte Hunoldsburg (das heutige Hundisburg) verdrängt, die Kirche (deren Schiff schmaler als der Turm gewesen ist) verfiel. Dass der Turm bis heute erhalten blieb, verdankt er der Burg: Er diente zunächst als Wachturm, später, als die Burg zum Schloss umgebaut wurde, bot er einen romantisch reizvollen Ausblick. Heute ist die Ruine frei zugänglich. [mehr Informationen]

Weitere Informationen bekommen Sie auch im Schlossladen (Tel.: 03904/462431)

Ansprechpartner

Ruine Nordhusen
c/o Museum Haldensleben
Breiter Gang
39340 Haldensleben
Tel.: 03904/2710