Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis

Mittelalterliche Wandmalereien erhalten

Kloster HillerslebenDas Kloster wurde vermutlich schon in der 2. Hälfte des 10. Jahrhunderts als Benediktinernonnenkloster gegründet und 1096 in ein reformiertes Mönchskloster umgewandelt. Teile des Neubaus von 1179 (Teile des Querschiffs, westlicher Vierungspfeiler) sind erhalten geblieben. Das Gebäude wurde 1550 nahezu vollständig erneuert und wiederum im 19. Jahrhundert im romanisierenden Stil umgebaut. Im Dormitorium der Mönche sind mittelalterliche Wandmalereien erhalten.

Ansprechpartner und Öffnungszeiten

Benediktinerkloster
Breite Straße 22a
39343 Hillersleben
Tel.: 039202/61436

Öffnungszeiten: Besichtigung von außen jederzeit möglich, Führungen nur nach Voranmeldung