Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis

Könnten Steine sprechen

Barockschloss Barby Ganze Romane hätte das 1715 fertiggestellte Barockschloss Barby des Herzogs Heinrich von Sachsen-Weißenfels zu erzählen. Pietistische Frömmigkeit zog ab 1746 mit dem Theologieseminar der Herrnhuter Brüdergemeinde ein. Goethe begleitete Herzog Karl August von Weimar hierher. Schleichermacher und Fries waren Zöglinge des ab 1789 eingerichteten Gymnasiums. Napoleons Truppen richteten hier ein Lazarett ein und 1820 wurde es gar zum Getreidelager. Nach 1850 ging es mit dem Schloss wieder bergauf: Der preußische Staat verlegte das Magdeburger Lehrerseminar nach der 1848er Revolution in ländliche Bereiche und feierte hier 1924 das 100-jährige Bestehen, bevor es zur staatlichen Aufbauschule wurde. Heute ist hier eine Außestelle des Amtsgerichts Schönebeck untergebracht.[mehr Informationen]

Kunsthof Augustusgabe - Ort der Musen und der Muße

 Ganz in der Nähe befindet sich der Kunsthof "Augustusgabe" mit einen Barbie-Museum, einem Streichelzoo, einer Töpferei und Kunstscheune: ein Ort der Musen und der Muße - und zwar für alle Altersgruppen.
[mehr informationen]