Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis

Musik aus Ritterseelen

Zwei Steinbrücken führen den Besucher heute über den breiten Schlossgraben ins Innere der beeindruckenden Renaissance-Anlage. Zu einer Zeit, als das Schloss Großmühlingen noch Burg war, von Wasser umgeben und nur über Zugbrücken erreichbar, soll Eike von Repkow hier Teile seines "Sachsenspiegels" verfasst haben. Weniger dem trockenen Geschäft der Jurisdiktion als den musischen Seiten des Lebens zugeneigt präsentiert sich das Renaissance-Schloss in unseren Tagen: im Rittersaal der einstigen Grafenresidenz finden regelmäßig Konzerte statt.