Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis

Restauriert und gebrauchsfähig

Bockwindmühle Als 1810 der preußische Staat durch Einführung der "Gewerbefreiheit" auch das Müllerhandwerk begünstigte, erlebte das heutige Sachsen-Anhalt einen regelrechten Mühlen-Boom. Nur wenige der imposanten Mühlenbauten blieben bis zum heutigen Tag erhalten. Zu ihnen gehört jene Bockwindmühle, die 1861 an der Straße zwischen Lindhorst und Colbitz errichtet wurde. Der ortsansässige Mühlenverein hat die Mühle soweit restauriert, dass sich das Kreuz aus neuen Segel- und Jalousieflügeln auch bei leichter Brise dreht. Das Mahlwerk ist noch vollständig erhalten und soll demnächst seine Funktionsfähigkeit wiedererhalten. [mehr Informationen]

Öffnungszeiten und Führungen

Die Mühle ist jährlich Pfingsmontag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und zum Heidefest
(2. Wochenende im September) geöffnet.

Führungen sind nach Absprache mit dem Tourismusverband Colbitz-Letzlinger-Heide e.V. jederzeit möglich.

Tourismusverband Colbitz-Letzlinger Heide e.V.
Brauereistr. 1
39326 Colbitz
Tel.: 039207/80691
Fax: 039207/80533
e-mail: info@heideinfo.de