Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis

Der Landkreis Börde

Zuckerfabrik Klein Wanzleben

Der Zuckerrübenanbau galt nicht nur als die „Schule der deutschen Landwirtschaft“, die Verarbeitung des Rübensaftes erwies sich auch als Motor der Industrie in Mitteldeutschland. Die Nähe zu diesem landwirtschaftlichen Rohstoff ist auch ein wesentlicher Grund für die Errichtung einer Zuckerfabrik in Klein Wanzleben.

Das Ernährungsgewerbe, die keramische Industrie, der Bergbau und die Landwirtschaft haben im Landkreis Börde eine lange Tradition. Die gute Perspektive teilen sie sich allerdings mit anderen Branchen, denn Wirtschaft hat hier eine breite Lobby.  

Straßen, Schienen, Wasserstraßen - der Landkreis Börde bietet alle Varianten moderner Infrastruktur. Überregionale Verkehrswege lassen die Großräume Hannover/Braunschweig und Berlin in greifbare Nähe rücken. Durch den Wegfall der innerdeutschen Grenze liegt der Landkreis Börde im Zentrum des europäischen Wirtschaftsraumes. Die Autobahnen 2 und 14, zehn Bundesstraßen, moderne Schienenwege und der Mittellandkanal sowie die schiffbare Elbe durchqueren den Landkreis. Das Wasserstraßenkreuz Magdeburg  verstärkt ebenfalls die verkehrstechnischen Vorteile des Landkreises Börde.

Zurück | Weiter