Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis
«   7 von 12   »

Schlösser, Parks und Gärten

Schlösser, Parks und GärtenOb Barockgarten oder weite und fantasievoll gestaltete Parkanlagen, Kräuter- und sogar Gesteinsgärten: zwischen Bernburg und Hundisburg, von Ummendorf bis Gommern beleben kultivierte Grünflächen das Landschaftsbild und laden zum Flanieren und Staunen ein. Von der Renaissance bis ins Zeitalter der beginnenden Industriealisierung schufen Architekten und Gartenbauer im Auftrag von Adel, Landesherren und Gemeinden Parks und Gärten unterschiedlichster Gestalt und Nutzung.

In der Region finden sich bis heute zahlreiche Schlösschen und Herrenhäuser, die den einstigen Reichtum des Landadels dokumentieren. Drei Parkanlagen sind Stationen des Landesprojektes Gartenträume - Historische Parks und Gärten in Sachsen-Anhalt.

Freunde der Landschaftsarchitektur oder der hohen Gartenkunst sollten einen Besuch in Hundisburg in ihr Programm aufnehmen. Die dort ursprünglich als Festungsanlage genutzte Burg wurde Mitte des 16. Jahrhunderts zu einem Barockschloss umgebaut und um einen prachtvollen Garten erweitert. Mit seinen perfekten Symmetrien und der formgenauen Gestaltung galt und gilt der Barockgarten Hundisburg als eine der schönsten Gartenanlagen Deutschlands. Das gleiche trifft auch für den an den Barockgarten anschließenden Landschaftspark zu.

Darüber hinaus empfehlen wir das Ensemble aus Gutshaus und Gutspark in Seggerde, einen Besuch des Harbker Landschaftsparks und einen Ausflug zum Schlosspark Neugattersleben, der sich entlang der Bode zusammenschließt mit Parks in Löbnitz und Hohenerxleben.