Landkreis Börde Landkreis Jerichower Land Landeshauptstadt Magdeburg Regionale Planungsgemeinschaft Salzlandkreis

Teile aus dem 15. Jahrhundert

Klusbrücke bei MagdeburgDie Klusbrücke, Teil des bedeutenden Klusdammes, war jahrhundertelang die einzige Möglichkeit für Kaufleute und Reisende, die hochwassergefährdete, sumpfige Elbe-Ehle-Aue gefahrlos zu durchqueren. Der westliche Bogen der Klusbrücke, der bereits im 15. Jahrhundert errichtet wurde, ist in ursprünglicher Gestalt erhalten geblieben. Der östliche Bogen wurde 1813 durch die am 5. April in der Schlacht bei Vehlitz, Dannigkow und Möckern geschlagenen Franzosen bei ihrem Rückzug zerstört, anschließend allerdings wieder hergestellt.
[mehr Informationen]